Why is an e-bike a must-have as energy costs rise?

Warum ist ein E-Bike bei steigenden Energiekosten ein Muss?

Sicherlich haben Sie in letzter Zeit die Nachrichten gelesen und sind sich der Tatsache bewusst, dass die Energiepreise immer weiter steigen - und das zusätzlich zu den historischen Höchstständen seit Anfang 2022.

Wir wissen, dass viele Menschen nach Möglichkeiten suchen, wie sie sich vor den Auswirkungen dieser Preissteigerungen schützen können, und für viele stellt die scheinbar einfache Fahrt von A nach B ein großes Problem dar. Die Kraftstoffpreise bereiten allen, die regelmäßig mit dem Auto in der Stadt unterwegs sind, große Kopfschmerzen, und alternative Verkehrsmittel stehen bei vielen Menschen ganz oben auf der Liste.

Wir von TENWAYS möchten Ihnen in dieser schwierigen Zeit helfen. Im heutigen Blog betrachten wir die Dinge exemplarisch durch die Augen eines typischen Einpersonenhaushalts in Berlin, um zu sehen, warum ein E-Bike in Zeiten schwankender Energiekosten das Verkehrsmittel erster Wahl ist, um ein positives und gesundes Leben zu führen.

 

Enorme Einsparungen bei den Verkehrskosten

In einem früheren Blogbeitrag haben wir uns angesehen, wie Sie mit einem E-Bike Geld sparen können. Ganz oben auf der Liste stand, wie nicht anders zu erwarten, die potenzielle Kraftstoffersparnis, die durch den Umstieg vom Auto auf das E-Bike erzielt werden kann - zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags bis zu 1.700 € pro Jahr.

Und was passiert, wenn Sie mit dem Auto fahren und an Ihrem Ziel ankommen? Sie müssen natürlich parken - und das kostet Sie! In unserem Berliner Beispiel kostet das Parken in der Innenstadt 3 € pro Stunde, was sich beträchtlich aufsummiert, wenn dies ein Teil der Kosten für Ihre tägliche Fahrt zur Arbeit ist!

energy saving

 

Einsparungen bei den Lade- und Betriebskosten

Manche würden vielleicht sagen, dass ein Elektroauto oder ein Elektroroller ebenfalls die perfekte Lösung wäre. Wenn man jedoch die Kosten für das Aufladen eines Elektrofahrzeugs vergleicht, um es in einem fahrbereiten Zustand zu halten, und die Betriebskosten beim täglichen Gebrauch, geht das E-Bike als Sieger hervor.

Elektrofahrzeuge (einschließlich Elektroautos, Elektroroller und E-Bikes) können anhand einer Kennzahl bewertet werden, die die Energie pro km berechnet. Wir sprechen hier allgemein über Durchschnittswerte - wie Sie wissen, gibt es eine große Auswahl an Fahrzeugen, die alle ihre eigene Energieeffizienz pro km besitzen, aber die Zahlen, die wir hier zeigen, sind insgesamt repräsentativ.

Ein Elektroauto verbraucht durchschnittlich 0,2 Kilowattstunden (kWh) pro gefahrenen km. Im Gegensatz dazu beträgt der zuverlässig errechnete Mindestverbrauch eines E-Bikes erstaunlichen 2 kWh pro gefahrenden 160 km. Um die gleiche Strecke zurückzulegen, würde ein Elektroauto 32 kWh verbrauchen - was beim Laden natürlich höhere Kosten verursacht!

 

Im Vergleich zu einem Elektroroller ist ein E-Bike weitaus vielseitiger, da es eine Kombination aus elektrischer und menschlicher Kraft verwendet und somit viel weniger Energie pro gefahrenen km benötigt. Dies gilt insbesondere für die E-Bikes von TENWAYS, da der Drehmomentsensor und die gekoppelte Nabe zusammen eine hocheffiziente Kraftunterstützung für den Fahrer ermöglichen. Unsere leichten E-Bikes können auch ganz einfach ohne Kraftunterstützung gefahren werden, genau wie ein normales Fahrrad, was bei einigen schwereren, weniger stromlinienförmigen E-Bikes nicht immer der Fall ist. Niemand möchte mit einem leeren Akku unterwegs sein, aber zum Glück kann ein E-Bike im Gegensatz zu einem E-Scooter auch in diesem Fall immer noch benutzt werden!

Die tägliche Nutzung eines Fahrzeugs ist mit Kosten verbunden – für ein Elektroauto muss man immer noch Parkgebühren bezahlen, und die Wartungskosten für ein Elektroauto sind zwar niedriger als für ein normales Auto, aber immer noch höher als für ein E-Bike – vor allem, wenn es sich um ein TENWAYS E-Bike handelt!

 

Einen positiven Lebensstil begrĂĽĂźen

Abgesehen von den Einsparungen bei den Kosten für die Fahrt zur Arbeit bringt ein E-Bike in Ihrem Leben so viel Flexibilität mit sich - Sie werden sich bald fragen, wie Sie jemals ohne das E-Bike ausgekommen sind!

Ein E-Bike ist sehr praktisch, um Besorgungen wie den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf zu erledigen, und die TENWAYS E-Bikes sind mit einem hinteren Gepäckträger ausgestattet, der mit den gängigen Gepäckträgertaschen kompatibel ist, so dass Sie viele eingekaufte Sachen transportieren können.

Es ist eine großartige Möglichkeit, Bewegung in Ihre tägliche Routine hineinzubringen, ohne sich dabei völlig zu verausgaben. Wenn Sie sich selbst ein wenig herausfordern wollen, können Sie bei einem TENWAYS Modell einfach die Kraftunterstützung abschalten, um wie auf einem normalen Fahrrad zu fahren.

 

Ein E-Bike ist eine fantastische Möglichkeit, um Zeit zu sparen, indem es das Pendler-Erlebnis, bei dem man im Auto sitzt und viel Zeit damit verbringt, im Stau festzustecken, in ein Erlebnis verwandelt, bei dem man die Autoschlangen umgehen kann und erfrischt am Ziel ankommt. Wenn Sie sich dazu entschließen, das Auto ganz stehen zu lassen, ersparen Sie sich auch den ganzen Stress mit Steuern, Versicherungen und teurer Wartung.

Das Wichtigste ist natürlich der Spaß! Ein tolles, zuverlässiges E-Bike bietet Ihnen alles, was Sie am Radfahren lieben, und gibt Ihnen zusätzlich das vergnügliche Gefühl, mit Super-Power in den Beinen zu fahren.

 

Zögern Sie nicht, sondern fangen Sie noch heute mit dem Sparen an

Legen Sie noch heute los und entdecken Sie alle großartigen Funktionen von CGO600 und CGO800S. Ihre Sparreise beginnt hier!  

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.