We challenged you to Ask TENWAYS Anything – now the results!

Wir haben euch zu „Ask TENWAYS Anything“ herausgefordert - hier die Ergebnisse!

Wir haben kürzlich ein Ask Me Anything (AMA) Event auf Reddit abgehalten, bei dem wir die Leute eingeladen haben, uns ihre Fragen zu allen Themen rund um TENWAYS und E-Bikes im Allgemeinen zu stellen! Von der besten Akkupraxis bis hin zu den Unterschieden zwischen Naben- und Mittelmotoren war es eine lebhafte Diskussion, und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns bei allen zu bedanken, die sich die Zeit genommen haben, daran teilzunehmen! Für diejenigen, die das Event verpasst haben, haben wir einige der wichtigsten Fragen, die dem TENWAYS Teammitglied Charles während der Sitzung gestellt wurden, zusammengefasst. Lesen Sie weiter und erfahren Sie die Highlights des Tages.  

 

Frage: Ich habe mich bei mehreren Marken, darunter TENWAYS, umgeschaut. Können Sie unabhängig von der Marke etwas vorschlagen, auf das ich bei der Auswahl eines E-Bikes achten sollte?

Antwort: Mein Vorschlag ist: Achten Sie immer darauf, wo der Motor eingebaut ist.

Ich persönlich würde immer E-Bikes empfehlen, bei denen der Motor in der Mitte oder hinten eingebaut ist. Das Fahrgefühl ist einfach besser.

Ein weiterer Gedanke, den ich teilen kann, ist Folgendes: Einfachere Dinge gehen normalerweise nicht so leicht kaputt :).

 

Frage: Benutzen Sie eine V-Bremse oder eine Scheibenbremse?

Antwort: FĂĽr alle unsere E-Bikes verwenden wir nicht einmal mechanische Scheibenbremsen, sondern immer und ausschlieĂźlich hydraulische Scheibenbremsen.

Die Gründe dafür sind einfach: Sie sind zuverlässig, bequem zu bedienen und einfach zu warten.

Ich persönlich glaube, dass hydraulische Scheibenbremsen ein Muss für E-Bikes sind, wenn man jahrelang sicher fahren will :)

 

Frage: Ich bin sehr an euren E-Bikes interessiert, aber ihr scheint nicht über genügend Offline-Läden zu verfügen. Wie kann ich davon ausgehen, dass das E-Bike einen Wartungsservice bekommt?

Antwort: Offline-Unterstützung ist zwar immer gut, aber nicht so leicht zu bekommen. Ich weiß, dass einige Läden nur die Fahrräder warten, die sie verkauft haben. Deshalb arbeiten wir aktiv daran, den persönlichen Support so einfach wie möglich zu gestalten, und zwar auf drei Wegen:

  • Wir bauen unser lokales Servicenetz aus, sowohl in Europa als auch in den USA.
  • Unsere E-Bikes sind so wartungsarm wie möglich konstruiert, mit allgemein verfĂĽgbaren Komponenten, die dieselben sind wie bei vielen herkömmlichen Fahrrädern.
  • Wir bieten „Ersatz statt Reparatur“ und gestalten den Fahrradservice so einfach wie möglich.

Als TENWAYS Fahrer können Sie immer hilfreiche Tipps und technische Diagnosen erhalten, indem Sie sich direkt an unser Team unter support@tenways.com wenden, wobei Sie immer innerhalb von 24 Stunden eine Antwort erwarten können.

Wenn ich persönlich nur eine schnelle Überprüfung benötige, hole ich mir immer Hilfe von einigen namhaften Fahrradläden, da diese in der Regel auf den ersten Blick wissen, wie man das CGO600 wartet :).

 

Frage: Was ist der Grund, sich fĂĽr einen Naben- oder Mittelantriebsmotor zu entscheiden? Ich verstehe ehrlich gesagt nicht die Vor- und Nachteile der beiden, aber ich bin ziemlich zufrieden mit meinem jetzigen E-Bike mit Nabenantrieb.

Antwort: Es gibt fĂĽr jeden Motortyp Vor- und Nachteile.

Bei unserer aktuellen, leichtgewichtigen Stadtfahrradreihe können wir 3 Gründe nennen:

  1. E-Bikes mit Nabenantrieb haben ein geringeres Gewicht
  2. E-Bikes mit Nabenantrieb und Drehmomentsensor fühlen sich eher „wie ein Fahrrad“ an
  3. E-Bikes mit Nabenantrieb besitzen genug Antriebskraft für die meisten städtischen Straßen.

Natürlich haben Fahrräder mit mittlerem Antrieb mehr Antriebskraft und sind für mehr Straßentyp geeignet. Ein E-Bike mit mittlerem Antrieb ist vor allem dann von Vorteil, wenn Sie einen steilen Abhang hinauffahren. Der Nachteil eines Mittelantriebsmotors ist, dass er in der Regel schwerer und teurer ist.

Ein Drehmomentsensor ist ein Plus für den Nabenantrieb, aber ein Standard für den Mittelantrieb. Für mich persönlich ist das beste Fahrerlebnis, das ich bisher auf einer flachen Straße hatte, das CGO600:).

 

Frage: Da das CGO600 ĂĽber einen integrierten Akku verfĂĽgt - wie lang ist die erwartete Lebensdauer des E-Bikes?

Antwort: Ich nehme an, die Lebensdauer bezieht sich auf den Akku, und der Akku sollte einige Jahre halten können, und zwar länger als die Garantiezeit. Es hängt auch stark davon ab, wie Sie mit dem Akku umgehen :).

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn wir planen, den Akku für das CGO600 noch über Jahre hinweg anzubieten. Der Akku des CGO600 ist integriert, aber austauschbar, und Sie können ihn wie andere elektronische Komponenten auch nach Ablauf der Garantiezeit bei uns erwerben.

 

Frage: Wie lädt man einen Akku „richtig“ auf? Darf er nur bis zu 80% aufgeladen werden?

Antwort: 80% oder 90%, beides ist in Ordnung. Das Wichtigste ist, einen Zyklus zu schaffen.

Zum Beispiel: Aufladen auf 90%, Entladen auf 20% und das Ganze wiederholen.

Auf lange Sicht kann dies fĂĽr den Akku Ihres E-Bikes von groĂźer Bedeutung sein.

Lassen Sie den Akku auch nicht zu lange ruhen, und fĂĽhren Sie mindestens einmal pro Monat einen Lade-/Entladezyklus durch.

 

Frage: Wie wechselt man einen platten Reifen am E-Bike?

Antwort: Der Wechsel des Vorderrads ist im Wesentlichen genauso wie bei einem normalen Fahrrad.

Beim Hinterrad besteht der einzige Unterschied darin, dass Sie die Motorkabel trennen und wieder anschließen müssen, was ziemlich einfach ist. Ich werde hier nicht zu sehr ins Detail gehen, aber Sie können Anleitungsvideos von unserem Support-Team erhalten, wenn Sie Hilfe benötigen :).

 

Frage: Kann der Riemenantrieb auch mal verrutschen? Der Grund fĂĽr meine Frage ist, dass ich das 1980er Strida Fahrrad habe und der Riemen beim Bergauffahren verrutscht. Wissen Sie, wie man das beheben kann?

Antwort: Ziehen Sie zuerst die Schrauben um die Kurbelgarnitur herum fest. Wenn der Riemen dann immer noch verrutscht, stellen Sie die Spannung des Riemens ein :).

 

Frage: Kann man den Akku ersetzen? Wenn ja, was kostet das? Wie lange hält der Akku? Kann man den Antriebsriemen ersetzen?

Antwort: Natürlich können Sie das! Der Preis des Akkus schwankt immer, aber wir sorgen dafür, dass es 0 Aufschlag gibt, wenn Sie einen Akku bei uns kaufen, auch nach der Garantiezeit. Der Akku sollte einige Jahre halten können, aber es hängt stark davon ab, wie Sie damit umgehen.

Sie können auch den Riemenantrieb ersetzen, aber ich halte das nicht wirklich für notwendig. Es ist sehr schwer, den Riemenantrieb zu verschleißen, wenn man nur jeden Tag in der Stadt fährt :).

 

 

Frage:  Welche Lektionen hat TENWAYS bei der Herstellung des E-Bikes gelernt?

Antwort: Wir haben viele Lektionen gelernt, aber Gott sei Dank nicht auf die harte Tour (Toi-toi-toi! Dreimal auf Holz!).

Die wichtigste Lektion ist Folgendes: Immer auf die Kunden hören und bereit sein, Veränderungen anzunehmen.

Seit der ersten Indiegogo-Kampagne haben wir viele Ă„nderungen fĂĽr unsere Fahrer vorgenommen, und wir sind bereit fĂĽr noch mehr Ă„nderungen :).

 

Haben Sie das AMA verpasst? Sie können immer noch Antworten von uns bekommen!

Keine Sorge, wenn Sie unser Ask Me Anything Event verpasst haben und selbst ein paar brennende Fragen haben! Sie können uns jederzeit auf Instagram eine Frage stellen, entweder in einem Beitrag oder per Direktnachricht, und wir melden uns innerhalb von 24 Stunden mit informativen Antworten bei Ihnen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.